Psychologische Diagnostik

Zielgruppe

Groß und Klein

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die im Rahmen unserer teilstationären und stationären Hilfen betreut werden.


Personalangebot

Wir sind da

Dipl. Psychologin und Familientherapeutin


Ziele

Verstehen statt verurteilen

  • kurzfristiges Klären des individuellen Hilfebedarfs von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • ermöglichen einer qualifizierten Entscheidung über notwendige Hilfeformen
  • klären unterschiedlicher diagnostischer Fragestellungen
  • erstellen einer fundierten Leistungs– und Persönlichkeitsdiagnostik
  • herstellen einer höheren Passgenauigkeit zwischen dem Hilfebedarf der Klienten/-innen und den Angeboten der Jugendhilfe und somit effektiverer Einsatz der Hilfen

Hilfeplanung und Steuerung

Kein Geheimnis

Psychologische Diagnostik kommt nur als Ergebnis eines Hilfeplanprozesses zum Einsatz und wird durch die Mitarbeitern/-innen der Jugendämter initiiert, kontrolliert und gesteuert.


Umfang und Durchführung

Abholen statt Anrufen

Der Umfang und der Auftrag richtet sich flexibel nach den Vereinbarungen im Hilfeplan. In der Regel umfasst die Psychologische Diagnostik einen Zeitraum von maximal drei Monaten. Während dieses Zeitraumes finden wöchentliche Termine zwischen der Fachkraft und den Kindern, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen statt.


Leistungsangebot

Stärken statt Schwächen

Folgende Fragestellungen werden z. B. diagnostisch abgeklärt:

  • Entwicklungsstand von Kindern und Jugendlichen
  • kognitive Leistungsfähigkeit, insbesondere kognitive Stärken und Defizite
  • Bindungsfähigkeit zu erwachsenen Bezugspersonen
  • Verarbeitung traumatischer Erfahrungen
  • Beziehungsqualität familiärer Bezüge zur Einschätzung von Kontaktregelungen

Qualitätssicherung

Vertrauen schaffen

Die Verläufe der Prozesse werden dokumentiert, Dienst- und Fallbesprechungen protokolliert. Weitere Maßnahmen sind externe Supervision und Fortbildung und das Führen interner Statistiken und die Evaluation der Arbeit.


Gutachten

Nach Abschluss oder als Zwischenauswertung erhalten das Jugendamt und die Klienten ein Gutachten über den Verlauf und die Ergebnisse der Psychologischen Diagnostik mit einer klaren Empfehlung


Zusatzleistung

Bild: Familientherapeuten

Familien-
therapeuten

Dipl.
Psychologin

Bild: Hausbesuche
Seitenanfang