Wir

Foto: Tropfen auf Blatt

Fort-, Weiterbildung und Qualifizierung

Wir unterstützen die Mitarbeitenden gerne ideell und finanziell bei ihrer Fort- und Weiterbildung bei externen Weiterbildungsträgern. Aber auch in der Einrichtung werden regelmäßig passende Fortbildungsangebote kostenfrei angeboten.

Hier eine Auswahl bisheriger und geplanter Inhouse-Veranstaltungen:

  • Elternarbeit im stationären Kontext (April 2018)

    Zweitägiges Seminar
    Dr. Marie-Luise Conen, www.context-conen.de
  • Traumatischer Stress in Familien (2017)

    Zweitägiges Seminar
    Alexander Korittko, www.alexanderkorittko.de
  • Update Traumapädagogik (2017)

    Zweitägiges Seminar
    Birgit Lang, www.possum-institut.de/birgit-lang
  • Transgenerationelle Traumatisierung (2016)

    Zweitägiges Seminar
    Maria Zemp, www..beratung-mariazemp.de
  • Prävention sexuelle Grenzüberschreitung (2016/2017)

    1/2 Seminartag
    Ruth Habeland, www.habeland.de
  • Stressbewältigung am Arbeitsplatz (2015/2016)

    Zweitägiges Seminar
    Maria Zemp, www.beratung-mariazemp.de
  • Traumapädagogische Weiterbildung (2013 – 2015)

    In Kooperation mit dem Zentrum für Psychotraumatologie Kassel, www.traumazentrum-kassel.de
    Insgesamt acht zweitägige Seminare mit u.a.
    • Grundlagen der Psychotraumatologie in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

      Regine Land, www.regine-land.de
    • Traumapädagogik – Pädagogik des sicheren Orts

      Birgit Lang, www.possum-institut.de/birgit-lang
    • Sexuelle Traumatisierung von Kindern und Jugendlichen

      Dr. Angela May
    • Jugendliche: Stark werden trotz widriger Bedingungen

      Cornelia Götz-Kühne
  • EVAS Evaluation erzieherischer Hilfen (2013)

    1/2 Seminartag
    Timo Herrmann / IKJ Institut für Kinder- und Jugendhilfe gGmbH, www.ikj-mainz.de
  • Rechte von Kindern und Eltern (2013)

    1/2 Seminartag
    Prof. Dr. Christian Bernzen / Katholische Hochschule Sozialwesen, www.khsb-berlin.de
  • Neue Autorität durch Beziehung (2011)

    Zweitägiges Seminar
    Martin / Silvia Lemme, www.praxis-lemme.de
  • Biografiearbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung (2011)

    Eintägiges Seminar
    Prof. Dr. Lindmeier / Universität Koblenz Landau, www.uni-koblenz-landau.de
  • Partizipation (2011)

    Zweitägiges Seminar
    Kurt Thünemann, Win 2 Win-gGmbH Gesellschaft für Prävention, www.win2win-ggmbh.de
  • Elterliche Präsenz, parentale Hilflosigkeit, co-traumatische Prozesse (2010)

    Zweitägiges Seminar
    Karl Heinz Pleyer, Rheinischen Gesellschaft für Systemische Therapiem, www.rgst.de

« zurück zur Übersicht

Angebot per WhatsApp empfehlen Angebot per SMS empfehlen
Seitenanfang